Partner von DFBnet

Deutsche Post: Strategiescher Hauptpartner von DFBnet und FUSSBALL.DE

Mit DFBnet und FUSSBALL.DE markieret der DFB gemeinsam mit allen Vereinen und Fußballverbänden zwei große Meilensteine im deutschen Amateurspielbetrieb. Die Deutsche Post AG unterstützt als strategischer Hauptpartner die beiden verbundenen Systeme des Amateurfußballs: DFBnet und FUSSBALL.DE.

Alle Ergebnisse und Spieldetails aus den rund 1,8 Millionen jährlich stattfindenden Begegnungen werden aus DFBnet generiert und auf FUSSBALL.DE zur Verfügung gestellt – aufbereitet in zahlreichen Tabellen und Statistiken.

Diese ebenso breite wie intensive Ansprache hat die Deutsche Post überzeugt, sich als Partner der innovativen Plattformen zu engagieren. Das Unternehmen wird damit zu einem wichtigen Unterstützer des Fußballs. Konzernvorstand Jürgen Gerdes sagt: "Als Post für Deutschland erreichen wir täglich Millionen von Menschen – per Brief, per Paket und online. Über DFBnet und FUSSBALL.DE werden wir künftig auch bei der sehr großen und wichtigen Zielgruppe Amateurfußball noch präsenter sein."

Dieses Bestreben entspricht der Strategie des Unternehmens, zusätzlich zu seinem traditionellen Geschäft auch im Internet neue Angebote zu machen. Services wie E-Post oder www.paket.de, aber auch die Online-Marktplätze meinpaket.de oder Allyouneed.com werden heute schon von Millionen Postkunden genutzt.

Wir freuen uns sehr, dass die Deutsche Post nicht nur weiterhin Premiumpartner des DFB ist, sondern dass sie sich in Zukunft darüber hinaus auch im Amateurfußball engagiert. Mit einem solch starken und verlässlichen Partner an der Seite ist es dem DFB und seinen Landesverbänden möglich, das Serviceangebot für den Amateurfußball in Deutschland im Internet weiter auszubauen.